14. Juli 2016

ist Mango gesund?

ist Mango gesund?

Der Mangofrucht werden viele gesunde Eigenschaften nachgesagt:

  1. Reich an Betacarotin: Carotin wird im Körper in Vitamin A umgweandelt. Das fördert eine gesunden Immunfunktion, fördert das intakte Knochenwachstum und dient der Gesunderhaltung der Schleimhäute und der Haut.
  2. Vitamin C: Schon eine Mango deckt den täglichen Bedarf an Vitamin C. Es spielt unter anderem eine wichtige Rolle bei der Bildung von Kollagen
  3. Antioxidativ: Flavonoide wie Betakarotin, alphacarotene und beta-cryptoxanthin, helfen gemeinsam mit dem Vitamin A antioxidative Kräfte freizusetzen, und verleihen schützenden Eigenschaften zur Gesunderhaltung der Schleimhäute und der Haut.
  4. Mineralstoffreich: Das Kalium in Mangos ist eine wichtige Zell-und Körperflüssigkeitskomponente, um die Herzfrequenz und den Blutdruck zu kontrollieren. Vitamin B6 (Pyridoxin) wird zur Hormonproduktion im Gehirn benötigt und hilft hier bei der Bildung von wichtigen  Neurotransmittern. Außerdem steuert es den Homocystein-Spiegel im Blut, der schädlich für die Blutgefäße ist und möglicherweise Schlaganfall verursachen kann. Der Kupfergehalt der Mango hilft bei der Produktion von roten Blutkörperchen. Außerdem enthält die Mango Kalzium und Phosphor, die für den Aufbau der Zähne und der Knochen wichtig sind.
  5. Das Pektin in den Mangos hilft die Cholesterinwerte zu senken.
  6. Schutz vor verschiedenen Krebsarten: Wer kennt das nicht…irgendwie hilft alles gegen Krebs bzw. alles verursacht Krebs. Zur Mango gibt es einige interessante Studien die folgendes zeigen: Schutz vor Lungen-und Mundkrebs: Natürliche Früchte die reich an Carotinoiden sind, wie die Mangos, helfen, den Körper vor Lungen- und Mundhöhlenkrebs zu schützen. Schutz vor Darmkrebs durch Ballaststoffe die die Zeit verkürzen die Abfälle im Darm verbringen. Schutz gegen Brust- und Prostatakrebs durch Polypheno.-Antioxidantien in den Mangos.